Dodgeball Revolution

Dodgeball – die Revolution in der Trampolinhalle & -arena in Fürth Nürnberg Erlangen

Hier kämpft Mannschaft gegen Mannschaft und es gibt nur ein Ziel: treffe, bevor du getroffen wirst und führe deine Mannschaft zum Sieg!

Dieses Spiel ist in den USA und Großbritannien sehr beliebt und begeistert zunehmend die Menschen in Europa. Es hat Ähnlichkeiten mit dem bei uns bekannten Völkerball, ist aber schneller und dynamischer, weil es hier keine Außenbereiche gibt und mehrere Bälle im Spiel sind.
BuchenGutschein

Völkerball in der Trampolinhalle

Die Grundidee des Völkerballs gilt aber auch hier: man versucht die Spieler des gegnerischen Teams mit Bällen abzuwerfen, ohne selbst getroffen zu werden. Für Schulklassen, Geburtstagsfeiern oder den Firmenausflug eine tolle Sache: neben Spaß, Spiel und Spannung bietet dieses Areal ein tolles Teamerlebnis für Jung und Junggebliebene.

Einzigartig in Fürth, Nürnberg & Region

Pro Mannschaft spielen bis zu 8 Spieler mit insgesamt bis zu 8 Bällen.
Keine Sorge, die Bälle sind aus Schaumstoff und tun beim Abtreffen nicht weh!

Ist Dodgeball in seiner normalen Form schon ein cooles Spiel mit extremen Fun-Faktor, so setzen wir bei Jump4all noch einen drauf:

Denn bei uns gibt es ‘Dodgeball Revolution’!

Denn wenn der Untergrund des Spielfeldes aus Trampolinen besteht, entsteht eine ganz andere Dynamik.

Jetzt kann man den Bällen durch waghalsige Sprünge ausweichen, sich einfach nach hinten werfen um vom Trampolin direkt wieder auf die Beine gestellt zu werden oder mit hohen Sprüngen seine Bälle abfeuern!

Unter Einbeziehung der schrägen Seitentrampoline, sind alle Möglichkeiten, sich im Raum zu bewegen gegeben.

Wir garantieren euch Fun pur!

Die Regeln sind ganz einfach.
Zwei Mannschaften mit bis zu 4 Spielern pro Mannschaft treten gegeneinander an.

Zu Beginn liegen die Bälle in der Mitte und die Spieler am hinteren Rand des Spielfeldes. Auf ein Zeichen stürmen die Spieler los und erobern sich die Bälle. Ab jetzt versucht jeder, die Spieler der gegnerischen Mannschaft abzuwerfen, ohne selbst getroffen zu werden. Nur dann, wenn ein Ball direkt deinen Körper trifft und danach auf den Boden fällt, gilt das als Treffer.
Bist du getroffen, musst du mit den Händen über dem Kopf das Spielfeld verlassen.

Fängt einer deiner Mannschaftskameraden einen Ball, darfst du wieder aufs Spielfeld kommen. Wenn man eine Spielzeit vereinbart hat, gewinnt nach Ablauf der Zeit die Mannschaft mit den meisten Spielern auf dem Feld. Ansonsten verliert die Mannschaft, die zuerst keine Spieler mehr auf dem Spielfeld hat. Wie ihr das handhaben wollt, entscheidet ihr selbst.

Dodgeball Revolution: Ein Riesenspaß für alle Altersklassen!